Eine Woche im GM-Streik führt zu sprechen von Kündigungen durch den Lieferanten

Wie die United Auto Workers Streik bei General Motors geht in die fünfte Tag, seine Auswirkungen sind spürbar bei den Zulieferern und darüber hinaus, wie die Ve

Eine Woche im GM-Streik führt zu sprechen von Kündigungen durch den Lieferanten

Wie die United Auto Workers Streik bei General Motors geht in die fünfte Tag, seine Auswirkungen sind spürbar bei den Zulieferern und darüber hinaus, wie die Verhandlungen weiter zur Hängepartie.

Fast 50.000 union beschäftigte Ihre Arbeitsplätze auf Sonntag Nacht, den Beginn eines landesweiten Streiks bei General Motors.

In einer Erklärung an ABC News, GM Kanada sagte, es habe "gesehen, eine Unterbrechung unserer Fahrzeugmontage arbeiten im Oshawa Montagewerk aufgrund der UAW-Streik." Die Associated Press berichtet, dass mehr als tausend Arbeiter wurden vorübergehend verlegt aus dem GM-Werk in Oshawa, Kanada, als Folge des Streiks.

Bryan Woolston/Reuters Charlie Highlanger, 59, ein GM-Mitarbeiter rufe an Mitarbeiter übergeben die Eingabe Montagewerk außerhalb der General-Motors-Bowling-Green-pflanze während der United Auto Workers (UAW) nationale Streik in Bowling Green, Kentucky, Sept. 20, 2019.

"Wir wollen fortsetzen, diese Vorgänge so schnell wie möglich nach der Auflösung der UAW-Streik," die Erklärung Hinzugefügt.

(MEHR: GM-zahlen nicht mehr für die Streikenden, die' Krankenversicherung als Verhandlungen eingeben 3. Tag)

Interessierte in General Motors?

Hinzufügen von General Motors als ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten General Motors news, video und Analyse von ABC News. General Motors Zinsen

Zurück in den Staaten, eine lokale UAW union Kapitel 699 in Saginaw, Michigan, teilte eine Nachricht aus dem Präsidenten Warnung vor möglichen temporären Entlassungen in den kommenden Tagen vom GM-Zulieferer Nexteer Automotive, macht Lenkung-Systemen", aufgrund der Störungen im GM-Produktion."

(MEHR: Mehr als 49,000 UAW-Mitglieder für einen Streik gegen General Motors)

"Als Tier 1-Lieferant von GM, wir haben die überwachung der UAW-GM-situation sorgfältig zu bewerten, die möglichen Auswirkungen auf unser Unternehmen. Ohne eine baldige Entscheidung, Nexteer Gesichter der schwierigen Schluss, dass müssen wir vorübergehend reduzieren und unsere Belegschaft in den kommenden Tagen wegen der Störungen im GM-Produktion" die Erklärung, die gemeinsam von union leader Tom Hurst sagte.

J. d.... Pooley/ General-Motors-Arbeiter winken vorbeifahrenden Autos vor der GM-Powertrain-Werk, Sept. 18, 2019, in Toledo, Ohio.

"Wir werden weiterhin die situation zu überwachen und die Arbeit zu minimieren, die Auswirkungen für unsere Mitarbeiter. Unser Ziel ist die Rückkehr zur vollen Produktion so schnell wie möglich. Wir werden auch weiterhin aktualisieren die Mitarbeiter, wenn sich die situation ändert oder sobald wir mehr wissen," die Erklärung Hinzugefügt.

Andrew Rickerman, ein Sprecher für die Automobil-Technologien und Systeme Zulieferer Denso, sagte ABC News, die Auswirkungen auf Ihre Produktion für die GM wird bestimmt, wie lange es dauern wird, um "einen Kompromiss", wie der Streik weiter.

"Wir sind eng beobachten die situation und bleibe zuversichtlich, dass beide Seiten finden annehmbaren Auflösung bald," Rickerman sagte in einer Erklärung. “Die Auswirkungen auf unsere Produktion für die GM wird bestimmt, wie lange es dauert, einen Kompromiss zu erreichen. Wie immer, wir passen unsere Produktion Zeitpläne basierend auf Kunden-release-Termine."

die Verhandlungen sind derzeit in Ihrem fünften Tag, und die Spannungen erhöhte, nachdem es wurde ergab, dass die Krankenversicherung für die Streikenden, die nicht mehr abgedeckt werden, die von GM Anfang dieser Woche.

Rebecca Cook/Reuters General Motors assembly Arbeiter Streikposten außerhalb der verriegelten Montagewerk in Lordstown, die während der United Auto Workers (UAW) nationale Streik in Lordstown, Ohio, Sept. 20, 2019.

die Gewerkschaft argumentiert, dass GM-Arbeiter verdient eine größere Scheibe von den Unternehmen die Gewinne, die Sie sagen, haben insgesamt $35 Milliarden in Nordamerika in den letzten drei Jahren. Gewerkschafter fordern höhere Löhne, die Beibehaltung einer Krankenversicherung, in die Arbeitnehmer zahlen etwa 4% der Kosten, einer verbesserten Altersvorsorge und zusagen, die GM -- die Macher von Buick, Cadillac, GMC und Chevrolet -- wird nicht schließen Sie vier Pflanzen in Maryland, Ohio und Michigan.

"das Angebot, Das wir vorgelegt der UAW priorisiert, an Mitarbeiter, Gemeinden und baut eine bessere Zukunft für alle, die" GM sagte in einem tweet. "Es enthält höhere Löhne und bessere Leistungen für das Gesundheitswesen, über $7B in US-Investitionen und 5400 Arbeitsplätze."

Updated Date: 20 September 2019 03:16

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS