Technologie-Unternehmen fahren einen breiten rally an der Wall Street

Technologie-Unternehmen, angetrieben von einer Rallye an der Wall Street Montag, der gab dem Markt seinen Dritten mal in Folge gewinnen. der Anstieg Der tech-

Technologie-Unternehmen fahren einen breiten rally an der Wall Street

Technologie-Unternehmen, angetrieben von einer Rallye an der Wall Street Montag, der gab dem Markt seinen Dritten mal in Folge gewinnen.

der Anstieg Der tech-Aktien folgte eine Entscheidung von den USA zu geben, die chinesische Telekom-Riese Huawei eine andere 90 Tage, um Ausrüstung zu kaufen von amerikanischen Lieferanten. Chiphersteller, darunter Qualcomm, Intel und Micron, die alle rose.

Die Entscheidung zu geben, Huawei mehr Zeit zu kaufen, waren von US-Unternehmen erschienen zu setzen Anleger begierig auf jedes Anzeichen von Fortschritt in der Handels-Krieg zwischen den USA und China in eine Kauf-Stimmung.

Der Kauf ging gut über die Technik hinaus, mit Kommunikations-Dienstleistungen Aktien, health-care-Unternehmen und Einzelhändler Ausklinken solide Gewinne. Finanz-Aktien auch gestiegen, während die Anleihekurse der Leitung niedrigere, senden die Renditen höher. Energie-Aktien kletterten nach einem um 2,4% Anstieg der US-Rohöl-Preise.

"Heute ist ein Tag, denn wir haben einige bessere Nachrichten auf China", sagte Kate Warne, chief investment strategist bei Edward Jones. "Es gibt wahrscheinlich zu viele von diesen 1%, 1% niedriger Tagen, da die Anleger nach einer längerfristigen Ausrichtung. Und das ist, was wir noch nicht."

Die S&P-500 kletterte 34.97 Punkte oder 1,2% auf 2,923.65. Der Dow Jones Industrial Average stieg 249.78 Punkte oder 1% auf 26,135.79. Der index kurz gewonnen 336 Punkte.

Der Nasdaq, die gewichtet mit Technologie-Aktien stieg 106.82 Punkte, oder 1.3%, auf 8,002.81.

Kleiner Aktien der Gesellschaft hatte auch einen guten Tag. Der Russell 2000 index legte um 15.21 Punkte oder 1% auf 1,508.85.

Wichtigsten Aktien-Indizes in Europa auch fertigen solide höher.

Trotz Ihrer jüngsten Gewinne, die US-Aktien-Indizes sind auf dem Weg zu beenden den Monat mit Verlusten. Der Markt ist sehr volatil ganzen Monat, da die Anleger versuchen, zu analysieren widersprüchlichen Signale der US-Konjunktur und bestimmen, ob eine Rezession am Horizont. Ein zentrales Anliegen ist, dass die ausufernde und kostspielige trade Konflikt zwischen den beiden weltweit größten Volkswirtschaften behindern Wachstum rund um den Globus.

der Letzten Woche, viele Aktien-Indizes rund um die Welt schlug Ihren niedrigsten Stand in diesem Jahr, bevor eine späte Rallye schlug einige Ruhe war die Rückkehr zu den Märkten was ist ein traditionell low-volume-Zeit des Jahres. Analysten sagen, dass die sorgen, die Sie fuhren Letzte Woche sell-off könnte wieder auftauchen zu jeder Zeit.

"Investoren müssen nur bereit sein, für viel auf und ab schwingt, als die Märkte zu bewegen," Warne sagte.

Der Markt bewegt sich am Montag vorgeschlagen Anleger Angst nahm einen Rücksitz zu Optimismus über die US-Entscheidung, Huawei, zumindest für einen Tag.

Das konnte man in den Anleihemarkt, wo die Renditen stiegen. Das ist eine Umkehr von viel im August, wenn die Rendite meist fielen, da die Anleger suchten die Sicherheit von Staatsanleihen, wie das US-China-Konflikt eskalierte. Am Montag die Rendite der 10-jährigen Treasury note stieg auf 1.61% von 1.54% Sie am späten Freitag.

der Anstieg Der Anleiherenditen beigetragen Laufwerk finanziellen Bestände höher. Wells Fargo Hinzugefügt 1,9% und Citigroup stiegen um 1,3%.

der Anleger abwägen, wie viel Einfluss den Handel Konflikt zwischen Washington und Peking haben sich auf die globalen Volkswirtschaften, von denen einige bereits Anzeichen für eine Verlangsamung.

Früher in diesem Monat, Trump angekündigt, erweitern die Tarife quer durch fast alle chinesischen Importe, viele Verbraucher Produkte, die befreit waren von der frühen Runden der Tarife. Die Tarife wurden verzögert, aber letztlich erhöhen die Kosten für US-Unternehmen bringt waren aus China.

Huawei hat sich ein Teil der Handels-Krieg, mit dem Weißen Haus zu zeigen, eine Bereitschaft, die Sanktionen gegen die Unternehmen als Druckmittel. Die US-Regierung die schwarze Liste gesetzt Huawei im Mai, es erachtend nationalen Sicherheits-Risiko, d.h. US-Firmen sind nicht berechtigt, das Unternehmen zu verkaufen-Technologie ohne die Zustimmung der Regierung.

die Investoren begrüßten die Trumpf-Regierung die Entscheidung, zu verlängern, eine begrenzte Atempause auf US-Umsatz zu Huawei als ein positives Zeichen. Nvidia sprang 7%, Qualcomm Hinzugefügt 2.2%, Micron Technology gewannen 3,4% Intel abgeholt 1.6%.

Apple stieg um 1,9% auf die Nachricht, dass CEO Tim Cook traf sich mit Präsident Trump über das Wochenende und darüber diskutiert, wie die US-Zölle auf importierte waren aus China machen es härter für den iPhone-Hersteller zu konkurrieren mit Rivalen Samsung.

Apple hat Produktionsstätten in China, während Samsung baut seine Produkte hauptsächlich in Süd-Korea. "Ich dachte, er machte ein sehr überzeugendes argument, so dass ich denken werde, es" Trump sagte Reportern.

Große Kaufhaus-Ketten auch rose Montag, erholt sich etwas von dem Boden verloren Letzte Woche nach Macy ' s senkte seine Prognose für den Gewinn für das Jahr. Nordstrom gewonnen 3,1% und Gap Hinzugefügt 4.4%. Macy ' s stiegen um 0,9% zu.

Diese Woche bietet Anlegern ein paar Möglichkeiten, um zu Messen, die Federal Reserve die Bereitschaft, senken die Zinssätze weiter.

Die notenbank ist die Freigabe der Minuten seit der letzten Sitzung der Politik am Mittwoch. Zwei Tage später, Fed-Vorsitzende Jerome Powell geplant ist, liefern eine Rede bei der zentralen bank der jährlichen Konferenz in Jackson Hole, Wyoming.

die Investoren hoffen, die Fed wird weiter senken die Zinssätze zu stützen das Wirtschaftswachstum. Die Fed senkte die Zinsen um einen Viertel-Punkt auf Ihrer letzten Sitzung. Es war das erste mal Zinsen gesenkt, in einem Jahrzehnt.

In zwei tweets am Montag, Präsident Donald Trump forderte die Fed senkte die Zinsen um mindestens einen vollen Prozentpunkt ", die über einen relativ kurzen Zeitraum," zu sagen, dass eine solche Maßnahme würde die US-Wirtschaft noch besser und würde auch die "stark und schnell" Verbesserung der globalen Wirtschaft.

Händler werden Wiegen, neue Daten über die Verkäufe neuer US-Haushalte Freitag-und Ertragslage Berichte aus mehrere große Einzelhändler in dieser Woche, einschließlich Home Depot, Target und Gap, für irgendwelche Hinweise über die Gesundheit der Verbraucher zu verbringen.

US-Rohöl stieg $1.34 absetzen bei $56.21 ein Fass. Brent, die internationale Norm, rose 1,10 Dollar zu schließen bei $von 59,74 ein Fass. Großhandel Benzin unverändert bei $1.66 pro Gallone. Heizöl stieg von 2 Cent bis zu $1,83 pro Gallone. Erdgas stieg 1 cent bis zu $2.21 pro 1.000 Kubikfuß.

Gold fiel $12.10 bis zu $1.500.40 pro Unze, Silber fielen 19 Cent auf $16.91 pro Unze und Kupfer stieg 1 cent bis $2,60 pro Pfund.

Der dollar stieg auf 106.62 yen von 106.29 yen am Freitag. Der euro geschwächt zu $1.1082 von $1.1093.

Updated Date: 20 August 2019 01:39

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS