US-Arbeitgeber angestellt, eine Rekordzahl von Menschen ist im April

US-Arbeitgeber angestellt, die die meisten Menschen auf der Datensatz im April, während die Anzahl offener Aufträge war weitgehend unverändert, Beweise, dass de

US-Arbeitgeber angestellt, eine Rekordzahl von Menschen ist im April

US-Arbeitgeber angestellt, die die meisten Menschen auf der Datensatz im April, während die Anzahl offener Aufträge war weitgehend unverändert, Beweise, dass der Arbeitsmarkt weiterhin solide.

Das Arbeitsministerium sagte am Montag, dass die Unternehmen gefüllt 5,9 Millionen jobs in diesem Monat, 4,2 Prozent mehr als im März und die meisten seit Beginn der Aufzeichnungen im Dezember 2000.

Einige der Anstieg der mieten spiegelt einfach das Wachstum der Bevölkerung. Als Prozentsatz der Beschäftigten, Neueinstellungen erreichte 3.9%, eine starke Lesung, aber unter dem Rekord von 4,3% und erreichte im Januar 2001.

Der Bericht zeigt, dass die Arbeitgeber sind selbstbewusst genug, um die Wirtschaft zum hinzufügen von Mitarbeitern. Dennoch gab es Warnzeichen: Die Zahl der Stellenangebote sank von einem Rekord von 7,6 Millionen im November auf 7,4 Millionen im April. Das regt die Nachfrage nach Arbeitskräften ist Erweichung ein bisschen.

Wachstum auch zu sein scheint, zu Bremsen, mit die meisten ökonomen prognostizieren, dass die Wirtschaft erweitern Sie in der April-Juni-Quartal bei etwa der Hälfte das Tempo, Tat sich in den ersten drei Monaten des Jahres. Steigende Handel die Spannungen mit China, das sich verlangsamende Wachstum in Europa und Asien, und der fading-Impulse durch Steuersenkungen und höhere Staatsausgaben im vergangenen Jahr sind mit einem Gewicht auf die Wirtschaft.

Am Freitag, die Regierung sagte, der Arbeitgeber hat nur 75.000 Arbeitsplätze, die im Mai und 224,000 im April. Die monatlichen zahlen sind Netto, während die 5,9 Millionen ist die Gesamtzahl aller mieten im April.

"die Heutigen zahlen bestätigen, dass der Arbeitsmarkt etwas an Schwung verloren hat", sagte Nick Bunker, ökonom bei der job-Angebote-website in der Tat. "Slowdowns passieren. Nur weil dieses Jahr nicht so stark wie letztes Jahr bedeutet nicht, dass eine Rezession droht."

Es gibt noch mehr Arbeitsplätze vorhanden sind als es Arbeitslose, eine seltene Entwicklung und der stark Abbildung zeigt, wie niedrig die Arbeitslosigkeit ist gesunken.

Montag ist der Bericht, bekannt als die Stellenangebote und Labor-Umsatz-Umfrage oder STÖßE, auch Maßnahmen, die Entlassungen, die tickte bis im April auf 1,75 Millionen Euro, blieb aber auf einem niedrigen Niveau. Steigende Entlassungen wäre ein signal, dass die Wirtschaft verschlechtert sich.

die Einstellung war im April besonders stark in der Bau -, professional-und business-services — was beinhaltet IT-Mitarbeiter, sowie Steuerberater und Ingenieure — und-Finanzen.

Updated Date: 11 Juni 2019 01:07

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS