Würden die Vorschläge Best Little Colorado-Fluss für die Wasserkraft

Der Little Colorado River, der quer durch den Nordosten von Arizona, entleert sein Wasser in der viel größeren Colorado River nach eine mehr als 330-Meilen-Reis

Würden die Vorschläge Best Little Colorado-Fluss für die Wasserkraft

Der Little Colorado River, der quer durch den Nordosten von Arizona, entleert sein Wasser in der viel größeren Colorado River nach eine mehr als 330-Meilen-Reise.

Wenige Menschen Wandern in die abgelegene region, wo es kreuzt die Navajo-Nation, abgesehen von river Rafter Reise durch den Grand Canyon, Stammes-Mitglieder und gelegentliche Wanderer.

die Einsamkeit in einer einsamen Strecke von der Wüste würden durchbohrt werden, die durch die Arbeiter -, Straßen-und möglicherweise mehr Touristen werden, wenn ein langfristiger plan, die von einer kürzlich gegründeten Phoenix-basierten Unternehmen, das will, um in den Staudämmen für die Energieerzeugung kommt zum tragen.

Die Vorschläge sind wieder auflodernde die gleichen Bedenken brachte vor Jahren bei einer fehlgeschlagenen plan zum Bau einer Gondel-Fähre, die Menschen in den Grand Canyon auf Navajo-Reservat: Schutz der Stammes-Heilige Stätten, gefährdete Fische und gelassenheit.

Pumped Hydro Storage LLC ist um die Genehmigung von der Federal Energy Regulatory Commission für die vorläufigen Genehmigungen, die Untersuchung der Standorte östlich von Grand Canyon National Park über drei Jahre. Keiner es wird vorwärts zu bewegen, ohne die Erlaubnis der Navajo-Nation.

Navajo-Präsident Jonathan Nez, sagte er gebrieft von tribal wirtschaftliche Entwicklung Beamten über die Vorschläge, um erstellen Sie vier Stauseen — von denen zwei direkt auf die Little Colorado River — aber noch nicht gesprochen, mit jemanden aus Pumpspeicher.

"Bei jedem Projekt oder Vorschlag präsentiert werden, der Navajo-Nation, wir Wägen die vor-und Nachteile in Bezug auf Arbeitsplätze, wirtschaftliche Entwicklung, Wasser, Ressourcen, Umwelt und andere Faktoren," Nez sagte. "Wir sind uns immer bewusst, dass wir respektieren müssen und unsere Umwelt. Die lokalen Navajo-Gemeinden müssen informiert werden, und Ihre Stimmen müssen gehört werden."

Einen öffentlichen Kommentar Zeitraum auf die Genehmigungsanträge läuft bis Nov. 22.

Der größte der Stauseen wäre nordöstlich von Grand Canyon National Park mit einem kleineren Stausee im Süden. Zusammen, Sie würden lagern mehr als 30.000 acre-feet Wasser und produzieren von 3 200 Megawatt Energie an eine bestehende Schaltanlage in der Nähe des Navajo-Gemeinschaft von Cameron, obwohl die Leitungen ausgedehnt werden müsste, laut Dokumenten, die Einreichung bei der Federal Energy Regulatory Commission.

Die andere Anlage verwenden würde weniger als die Hälfte der Menge an Wasser und produzieren von 1.500 Megawatt Energie.

Steve Irwin, Leiter des Pumpspeicher, sagten die beiden Projekte könnte dazu führen, asphaltierte Straßen, Trinkwasser und Strom an den Bereich, einen tunnel an der Little Colorado River für den Tourismus, Arbeitsplätze für die Stammes-Mitglieder, und Milliarden an Investitionen und wirtschaftlichen Auswirkungen zu den Navajo-Nation und Arizona.

Wasser, Technik, Geologie, Umwelt-und Kulturwissenschaften bis zu drei Jahren und Kosten bis zu $18 Millionen, nach den Einreichungen des Unternehmens.

Die Vorschläge gar nicht erwähnen, die Hopi, oder ein Bereich, Hopi glauben, dass Ihre Vorfahren sich aus genannt, die Sipapu. Stämme betrachten Sie auch den Ort, wo der Colorado und Little Colorado rivers treffen heilig. Die benachbarten Navajo-und Hopi Stämme, die haben einem zwischenstaatlichen kompakt, die es Mitgliedern ermöglicht, von jedem Stamm, um den Zugriff auf die anderen Grundstücke für religiöse Zwecke, und Hopi-Vize-Präsident Clark Tenakhongva sagte, er erwartet, dass Sie respektiert werden.

er sagte, Er hörte zuerst über den Vorschlag für Dämme auf social media, und es hielt ihn die meisten in der Nacht.

"Sie haben genug Schaden angerichtet mit dem großen Colorado River, aber so etwas wie dies vorgeschlagen wird, ist einfach mind-blowing", sagte er. "Wir haben gerade geschlossen eine Strecke von dem, was Sie sagen, ist der Schaden für die Umwelt. Dies ist mehr Schaden."

Die Navajo Nation Council geliefert den endgültigen Schlag zu vor zwei Jahren ein Projekt zum Bau einer Luftseilbahn zu nehmen, zahlende Touristen zu einem Flussufer entfernt, im Grand Canyon auf dem Stamm das land in den Allgemeinen Bereich, wo die Staudämme geplant sind.

Pumpspeicher funktioniert, indem man das Wasser zwischen dem oberen und unteren reservoir an die macht zu machen, wenn die Nachfrage hoch ist. Die Federal Energy Regulatory Commission ausgestellt viele der Lizenzen für solche Projekte, die oft gebunden an bestehenden Kraftwerken vor etwa 30 Jahren, den Kommissionen gesagt.

Der Wasserkraft-Branche sehen, ist, dass ein erneutes Interesse als Staaten wenden sich verstärkt auf wind-und Sonnenenergie, und Sie brauchen eine Ergänzung der Energie, wenn die Sonne nicht scheint und der wind nicht weht. Die meisten Energie-Speicher kommt von Pumpspeicher-Projekte, entsprechend der US Energy Information Administration.

"Sie haben Zehntausende von Megawatt sowohl die Ressourcen auf der Linie, und Sie sind variabel generation. Sie brauchen eine Ressource, die schnell reagieren können, um einige große Schaukeln, ramp-ups und ramp-downs den ganzen Tag, und Pumpspeicher kann das tun", sagte Jeff Leahey, executive vice president bei der National Hydropower Association.

Irwin sagte, es ist unwahrscheinlich, dass beide Einrichtungen werden gebaut, die auf der Navajo-Nation. Der Bau ließ sich nicht starten seit etwa 10 Jahren, wenn die Projekte letztlich sind lizenziert.

Der Little Colorado River hat einige Grenzen seiner eigenen. Es spielt keine Strömung das ganze Jahr und kann schweres sediment während der Frühlings-Abfluss und der Monsun-Saison, das könnte Würgen, bis die Dämme. Die gefährdeten Buckelwale Döbeln auch laicht in den Little Colorado River, wo das Wasser wärmer ist als in den hauptbronchus Colorado River.

"Die Buckelwale Döbeln ist die erste große Hürde sehen wir für diese," Irwin sagte.

Roger Clark von der Grand Canyon Trust sagte, er und andere Umwelt-Gruppen, die ein wachsames Auge.

"In den letzten 100 Jahren der Grand Canyon ist Geschichte, eine Reihe von Vorschlägen ... sogar ein paar von Ihnen, scheinen verrückt durchgeführt worden", sagte er. "Wir nehmen es ernst. Es ist Teil einer nationalen Bewegung zu pumpspeichern."

Updated Date: 09 Oktober 2019 00:38

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS